AUSBILDUNG THEATER (Auswahl) |

Dramatikunterricht bei Karl Heinz Hackl und Ignaz Kirchner

Rollengestaltung: Martin Fried | Actors Studio

Rollengestaltung: Tuncel Kurtiz | Peter Brook

Poesia: Francesco Agnello | Georgio Strehler

Voice and Body: Yoshi Oida | Peter Brook

Éducation Voix Corporelle: Monica Pagneux | Peter Brook

Improvisation: Bruce Myers | Peter Brook

Peking Oper: Lin Huang Shang | Ariane Mnouschkine

Rhythmusarbeit „Taketina“: Henning v. Vangerow | Jacques Lecoq

Voice and Singing: Frankie Armstrong, GB

Body and Voice: Training mit La Fura dels Baus

Vocal Training: Zygmunt Molik, Gründungsmitglied Grotowski’s Laboratory Theatre

Tanz, Bewegung, Improvisation, Mimetraining: Joao De Bruco, Manfred Aichinger

Modern Dance Techniques: Randy Warshaw, Dance Company New York

Biomechanik Meyerhold: Alexei Levinsky, Meyerhold Centre in Moscow 

ARBEIT AM THEATER (Auswahl) | 

Burgtheater Wien, Schauspielhaus Wien, Volkstheater Wien, Salzburger Festspiele, Mülheimer Theatertage, Staatstheater Wiesbaden, Schillertheater Berlin, Künstlerhaus Wien, Theater Bern, Festival d'Avignon, Straßentheater Rom, Paris, St. Tropez uvm

Ensemblemitglied Burgtheater Wien | 1994 – 1999
Zusammenarbeit u.a. mit 
Claus Peymann, Karl Heinz Hackl, Peter Wittenberg, Frank Patrick Steckl, Karl Ernst & Ursel Hermann, Paulus Manker, Mathias Hartmann, Tamas Ascher, Einar Schleef, Paulus Manker

Theaterleitung M-Kompanie: Fahrender Theater LKW,  Sprechchor-Theater, zahlreiche Preise

Sprechchor-Regie am Volkstheater Wien, Chor nominiert. f. Dorothea Neff Preis.

AUSBILDUNG FILM (Auswahl) | in Los Angeles

Stella Adler Technique: Ron Burrus

Method Acting, Sanford Meisner Techniques: Corey Allen

Camera-Acting, Red Card System: M. K. Lewis

Scene Study, Audition Skills, Cold Reading, On-Camera Technique: Margie Haber

Acting and Dialogues in Film: Cherolyn Franklin

Casting, Personal Brand, Image Design: Sam Christensen

ARBEIT IM FILM (Auswahl) 

Tätigkeit vor und hinter der Kamera, als Schauspielerin, Schauspieltrainerin sowie Ideen und Konzeptentwicklerin.

Arbeiten mit Marie Kreutzer, Arash T. Riahi, Eva Spreizhofer, Rupert Henning, Sabine Derflinger, Nils Willbrandt, Johanna Moder, Ulrike Kofler, Urs Egger, Michael Glawogger ..

UNIVERSITÄT Wien:
Diplom Studium der Geschichtswissenschaften sowie Philosophie und Psychologie (abgeschlossen).
Postgraduate Lehrgang ‚Kultur & Organisation’ - Schwerpunkt: Teambildung und -führung, Konfliktmanagement, Präsentation, Kommunikation und Feedbacktraining sowie Internationales Arbeiten und Interkulturelle Kommunikation (abgeschlossen).

Seit 2020: Ethik-Studium Uni Wien

Christine Hartenthaler, geboren in OÖ, lebt seit 1988 mit ihrer Familie in Wien.

Sie erhält Landeskulturpreise und ist in Jurien tätig.

Mitglied der Akademie des Österreichischen Films.